Online-Video-Blog

https://bewegtbild.wordpress.com

Video bestimmt den Medienalltag

leave a comment »

In einem Newsletter-Artikel bei eMarketer steht, dass in den USA Personen ab 12 Jahren ein Drittel des Tages mit Video-Content verbringen. Das ist allerdings ein wenig übertrieben:

  1. Es sind 6,1 Stunden. Das ist nicht ein Drittel des Tages (24 Stunden), sondern allenfalls ein Drittel der Wachzeit eines Tages, wenn man von sechs Stunden Schlaf ausgeht.
  2. Ich konnte es zwar auch in der Original-Quelle herausfinden, aber ich vermute, dass es sich hier um Brutto-Zeiten handelt und die parallele Nutzung z.B. von TV und Internet doppelt gezählt wird.
  3. Die Studie bezieht sich mal wieder nur auf die Internet-Nutzer, damit bleibt fast jeder dritte Amerikaner unberücksichtigt.

Dass die Mediennutzung einen großen Teil der Freizeit bestimmt, wissen wir ja schon. Das Video-Inhalte, wie z.B. und vor allem das Fernsehen, dabei eine wichtige Rolle spielen, auch. Aber deshalb muss man doch nicht so übertreiben.

Interessant sind m.E. vor allem die Prognosen: Bis 2013 soll sich die Video-Zeit auf acht Stunden erhöhen. Dabei bleibt die TV-Zeit relativ stabil. Das Wachstum wird hautpsächlich auf Web-Videos zurückgeführt. Daneben wird auch die mobile Video-Nutzung per Laptop und iPhone eine Rolle spielen.

Written by Bernd Vehlow

3. Juli 2008 um 22:27

Veröffentlicht in Mediennutzung, Studie

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: