Online-Video-Blog

https://bewegtbild.wordpress.com

Oben ohne oder Bewegtbild?

leave a comment »

Heute ein Beitrag zum Thema „Bewegtbild im doppelten Sinn“:

Die Münchner nennen ihre Stadt gerne “Weltstadt mit Herz“. Dabei tun sie immer wieder ihr Bestes, um den Weltstadt-Status auf Kleinstadt-Niveau zu senken. Neuestes Beispiel ist der Beschluss der Taxi-Genossenschaft, künftig keine Werbung auf Taxi-Dächern mehr zuzulassen (Quelle). Begründung: Man…

… befürchtet, dass durch die Werbung mehr und mehr das einheitliche Erscheinungsbild von Taxis verloren gehe

Dabei erkennt man die Münchner Taxis doch an der Farbe “Hellelfenbein“.

diese Wiedererkennbarkeit sei mehr Wert als das Geld, das ein Unternehmer mit der zusätzlichen Werbefläche verdiene.

Schade. Ich fände es gut, wenn die Taxi-Preise nicht noch weiter steigen, sondern die Kosten zu einem gewissen Teil auch durch Werbung gedeckt werden. Das Prinzip funktioniert beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den Rundfunkgebühren ja auch. Aber das sind die Taxifahrer wohl andere Meinung.

Wie eine echte Weltstadt sich da verhält, habe ich im Mai in New York gesehen: Dort gibt es Werbung auf den Taxi-Dächern – übrigens schon mindestens seit 1993. Der neueste Trend dort: Video-Werbung auf den Taxis! Unglaublich? Hier der Beweis:

Quelle: clearchanneltaximedia.com

Quelle: clearchanneltaximedia.com

Das ist echte Bewegtbild-Werbung. Im doppelten Sinn.

Anmerkung: Dieser Beitrag wurde auch schon auf bevehl.de veröffentlicht.

Written by Bernd Vehlow

18. August 2009 um 10:52

Veröffentlicht in Werbung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: