Online-Video-Blog

https://bewegtbild.wordpress.com

Das sagen die Experten

leave a comment »

Wie denken eigentlich die Marketing-Verantwortlichen über Online-Video? Was setzten sie wofür ein? Und welche Ziele verfolgen Sie mit Online-Videos? TurnHere, ein Unternehmen, das sich mit Video-Produktion und -werbung beschäftigt, hat eine Expertenbefragung zum Thema Online-Video durchgeführt.

Demnach wird Online-Video hauptsächlich eingesetzt, um Branding-Effekte zu erreichen. Daneben wird aber auch einfach nur die Auffindbarkeit auf Videoportalen sowie virale Werbung als Begründung für den Einsatz von Online-Video angegeben (Anmerkung: Es geht also nicht nur um VideoAds).

Online-Video wird von den Experten auch für das Jahr 2010 als wichtigstes Thema angesehen – übrigens deutlich vor Social Media und Display Advertising. Somit geben auch 88 Prozent der Befragten an, in den nächsten 12 Monaten Online-Video einzusetzen. Dabei unterscheiden die Befragten ganz klar zwischen der Weiterverwertung von TV-Spots (sehr unbeliebt) und der Produktion von speziellen Videos für das Web (Nummer 1).

Bewertung

Die Studie behandelt nicht nur VideoAds, sondern behandelt auch den Einsatz von Video auf Produktwebsites und ähnlichem. Das sollte man beim Betrachten der Ergebnisse nicht vergessen. So erklärt sich dann auch, dass Display Ads als vergleichsweise unwichtig angesehen werden, obwohl VideoAds doch auch eine Variante der Displaywerbung sind.

Die Studie kann hier heruntergeladen werden.

Written by Bernd Vehlow

23. Oktober 2009 um 07:30

Veröffentlicht in Studie

Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: