Online-Video-Blog

https://bewegtbild.wordpress.com

„Das Fernsehen kann sich warm anziehen“

with 2 comments

Nach zahlreichen Gesprächen mit Mediaplanern und Seitenbetreibern verdichten sich zunehmend die Informationen, dass fehlender Video-Content das Reichweitenhemmnis für Videoadvertiser ist. Die Lösung: Videowerbung ohne Video-Content und das möglichst groß. Großflächige Unterbrecherwerbung vor oder während der Session auf einer Seite soll der Reichweitenbringer im Video-Advertising werden, da scheinen sich Nachfrage und Angebot einig. Das Fernsehen kann sich warm anziehen, wenn auch noch die Internet-Nutzer mitspielen.

Arne Schulze-Geißler (Adzine) im Adzine Newsletter, Ausgabe 48

Written by Bernd Vehlow

10. Dezember 2009 um 21:38

Veröffentlicht in Zitat

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wer meint, dass Bewegtbildwerbung auf Standbildseiten nur halbwegs so gut wirkt und akzeptiert wird, genauso selten wegge-x-t wird, und die gleiche werbewirksame Rezeptionsverfassung wie VideoAds innerhalb eines Online-Videos bietet, sollte sich die entsprechenden VideoAds-Statistiken nicht zu genau ansehen und auch keine vergleichenden Werbewirkungsstudien anstellen. Den entsprechenden Werbekunden würde ich das aber sehr empfehlen, da ergeben sich zum Teil eklatante Unterschiede zwischen Bewegtbild- und Standbild-Umfeldern.

    derMichl

    11. Dezember 2009 at 12:21


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: