Online-Video-Blog

https://bewegtbild.wordpress.com

Posts Tagged ‘W&V

Adscale mit Interstitial bei W&V

with 2 comments

Adscale wirbt derzeit mit einem Video-Interstitial auf wuv.de (Screenshot unten) für eben diese neue Video-Werbeform. Mir gefällt diese Werbeform aus verschiedenen Gründen nicht.

Zum einen wird sie als Interstitial, das sich über den Inhalt der Website – und übrigens auch deren normale Werbeplatzierungen – legt, bei den Usern auf Ablehnung stoßen. Da hilf auch die Halbtransparenz des Rahmens nichts. Zumindest lindern würde ein Frequency Cap diese Ablehnung. Ich habe das Interstitial im Test allerdings fünf Mal hintereinander gesehen.

Ich frage mich ohnehin, was diese Halbtransparenz soll. Warum nicht ein Fullscreen-VideoAd zeigen, wenn der komplette Inhalt der Website ohnehin überblendet wird? Oder – wenn Fullscreen aufgrund der Video-Qualität nicht gewünscht ist – warum wird dann nicht das Videoformat so verkleinert, dass das Interstitial-Video noch mit einem Banner oder Skyscraper auf der Site selbst verlängert wird (als Tandem)? Zahlreiche Werbewirkungsstudien empfehlen die Kombination aus VideoAd und Standard-Format.

Wenn man dem Interstitial-Video eine Art PreRoll-Funktion unterstellt, dann könnte man der Werbeform zumindest zu Gute halten, dass sie sich im Gegensatz zu PreRolls jederzeit abbrechen lässt.

Fazit: Ich glaube, dass Interstitial-Videos durchaus eine interessante Werbeform sein können. Aber bitte nur, wenn sie auch gut umgesetzt sind und die Nutzer nicht dauerhaft belästigen.

W&V-Website mit und ohne Video-Interstitial

Advertisements

Written by Bernd Vehlow

9. Dezember 2009 at 07:30

Veröffentlicht in Werbung

Tagged with ,

Interview: „Video-Werbung ist zu billig“

leave a comment »

Ein sehr interessantes Interview mit Henrique De Castro (Google) zum Thema VideoAds hat die W&V geführt.

Er erklärt, warum Online-Video weiter im Trend liegt, die VideoAds im Vergleich zu TV zu billig sind und wie auf YouTube mit Targeting gearbeitet wird.

Zum Interview.

Written by Bernd Vehlow

26. September 2009 at 19:14

Veröffentlicht in Werbung, Zitat

Tagged with , ,

W&V Bewegtbildguide

leave a comment »

Die W&V macht dem Online-Video-Blog etwas Konkurrenz und hat heute ein Special namens „Bewegtbild im Web“ veröffentlicht – natürlich online.

Das Special beschäftigt sich u.a. mit der Werbewirkung von Video-Ads, der veränderten Mediennutzung und Bewegtbild-Strategien.

Da die meisten Inhalte sind entweder schon bekannt, z.b. die Studie von Zukunft Digital, oder aber so kurz und allgemein gehalten, dass sich eine besondere Besprechung nicht lohnen würde. Es kann sich gerne jeder sein eigenes Bild davon machen.

Übrigens wird dieses Special von IP Deutschland präsentiert („sponsored by“), die ja selbst sehr aktiv im Bereich Bewegtbild-Vermarktung sind. Das Sponsoring ist daher einerseits logisch, andererseits doch etwas merkwürdig – auch wenn oder gerade weil keinerlei IP-Inhalte darin zu finden sind.

Written by Bernd Vehlow

10. September 2009 at 08:30

Veröffentlicht in Content, Mediennutzung, Studie, Werbung

Tagged with , ,